•  
  •  

Solarzeitalter        

Das Solarzeitalter ist ein von mir entwickeltes, ethisches und nachhaltiges Zukunftskonzept für den Planeten Erde. Der Zweck des Solarzeitalters besteht darin, die Grundlagen für das langfristige Überleben der Menschheit zu schaffen. Das Ziel des Solarzeitalters ist Weltfrieden, eine gerechte und ethische Gesellschaft im Einklang mit der Natur und den eigenen Lebensgrundlagen, glückliche Menschen und Tiere.

Das Solarzeitalter ist eine konkrete und umsetzbare Vision einer friedlichen, gerechten und nachhaltigen Welt. Es ist das Zeitalter der Sonne und des Lichts (solar = die Sonne und ihre Strahlung betreffend). Das Solarzeitalter ist der Wegweiser zur persönlichen Freiheit und zeigt den Weg zum Überleben der Menschheit. (Der Name Solarzeitalter stammt allerdings nicht von mir selbst, sondern habe ich von Hermann Scheer und anderen Vorkämpfern in Sachen erneuerbare Energien übernommen.)

Das Solarzeitalter bedeutet kurze Wege und einfache Strukturen sowie, verglichen mit der heutigen Lebensweise, weniger Konsum, kleinere Bevölkerungszahl und geringere Belastung der Ökosysteme. Es bedeutet auch und ganz besonders Neuorientierung und Verstärkung geistig-spiritueller Werte.

Die Grundpfeiler des Solarzeitalters sind:
1. Gesundheit
2. Erneuerbare Energien
3. Ein stabiles Geld- und Wirtschaftssystem
4. Frieden
5. Eine ökologische Lebensweise

Im Solarzeitalter hat die Menschheit ihre endgültige Wohlfühlform gefunden. Von der Natur wird nur soviel entnommen, wie auf natürlichem Wege nachwächst. Die politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Verhältnisse sind stabil, ebenso die Bevölkerungszahl. Die Erzeugung des grössten Teils der Produkte erfolgt regional. Die Rohstoffkreisläufe sind geschlossen, die Produkte langlebig. Die neu in diese Gesellschaft geborenen Wesen treffen auf eine harmonische und auf Hunderttausende von Jahren angelegte Gesellschaftsform im Einklang mit der Natur.